Vereinschronik

 

Im Jahre 1984 entschlossen sich mehrere Leute in Kölleda einen

Fanfarenzug aufzubauen, was Ihnen auch gelungen ist.

Der Fanfarenzug bestand zu dieser Zeit aus ca. 35 Mitgliedern.

Einige Höhepunkte des Fanfarenzuges waren z.B.

der 40. Jahrestag der DDR in Berlin.

Ein Faschingsumzug in Köln (Alt-Hürth).

Der erste Landesfeuerwehrmusiktag fand in Kölleda statt

 und wurde vom Fanfarenzug organisiert.

 Zum 10 Jährigen Jubiläum des Fanfarenzuges

ging es nach Spanien zum Musikausscheid der Silbernen Palme.

Um seine Leistung zu verbessern ist der Verein  jedes Jahr in

verschiedene Trainingslager gefahren. Ein nächster Höhepunkt war zum

20 Jährigen Jubiläum, die Fahrt nach Slowenien mit allen Mitgliedern. Am

30.05.2005 trennte sich der Fanfarenzug von der Freiwilligen Feuerwehr

Kölleda, und gründete sich neu in„ Fanfarenzug Kölleda e.V.“.

Zum 25. Jährigen Jubiläum des Vereins fuhren Anfang 2009

 21 Personen in die Türkei.

 

Der Fanfarenzug wirkt bei vielen Faschingsumzügen, Hochzeiten, sowie Geburtstagen mit.

 

Die Proben finden immer am Samstag 9:30 Uhr statt.